Logo Allmyblog
Logo Allmyblog
Lien de l'article    

HZCHAN

Contacter l'auteur de ce blog

5 DERNIERS ARTICLES
- Android-Smartphone: Vorteile und Nachteile des Rootens
- Moto X erste Eindrücke: Preis zu hoch, Schaltflächen Rassel, Exclusives saugen
Sommaire

CALENDRIER
LunMarMerJeuVenSamDim
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
<< Mars >>

BLOGS FAVORIS
Ajouter hzchan à vos favoris
 Android-Smartphone: Vorteile und Nachteile des Rootens Alerter l'administrateur Recommander à un ami Lien de l'article 

Root-Anleitungen für Android-Smartphones gibt es viele, aber was bedeutet "Root" beziehungsweise "Root-Zugriff" unter Android eigentlich? Wir erklären Ihnen den Begriff und zeigen Ihnen die wichtigsten Vorteile und Nachteile des Rootens.

Sobald der Nutzer Admin-Rechte beziehungsweise Root-Rechte besitzt, kann er unter Android im Prinzip das komplette System verändern. Dazu gehören unter anderem tiefgreifende Oberflächen-Modifikationen (UI Customization) genauso wie das Ändern von Systemeinstellungen. Per Root ist es zum Beispiel möglich, einen systemweiten Equalizer zu installieren, die maximale Lautstärke zu erhöhen und selbst die gesamte Menüführung anzupassen. Per Root-Zugriff lassen sich auch vorinstallierte Apps entfernen, die von vielen Herstellern mitgeliefert werden handys unter 100 euro.

Da Android ein offenes System ist, können Sie mit Root-Rechten aber nicht nur ein paar Modifikationen vornehmen - Sie dürfen auch das komplette Android-System gegen eine andere Version austauschen. Diese Custom-ROMs basieren oft auf dem "Android Open Source Project" (AOSP) und bieten viele Features, die vom Standard-System nicht vorgesehen sind. Jeder Entwickler eines ROMs (ROM Cooker) setzt hier seine eigenen Schwerpunkte, wie verbesserte Akkulaufzeit, mehr Geschwindigkeit oder alternative Bedienkonzepte.

Die administrativen Rechte unter Android werden durch Root-Apps wie SuperSU und Superuser geregelt, das heißt, jede andere App, die Root-Rechte fordert, muss durch eine der eben genannten Apps manuell freigegeben werden.

Das Rooten des Smartphones hat aber nicht nur Vorteile. Bevor Sie Ihr Handy rooten, sollten Sie sich auch über die Nachteile im Klaren sein: Eine Gefahr besteht bereits beim Root-Vorgang, denn bei einem Fehler können Sie das Gerät zerstören ("bricken"). Man unterscheidet hier zwischen einem Soft-Brick und einem Hard-Brick. Ein Soft-Brick ist prinzipiell nur ein Software-Fehler, der dazu führt, dass das Smartphone nicht mehr richtig startet. Das Problem lässt sich einfach lösen, indem man eine neue Firmware installiert. Ein Soft-Brick ist die häufigste Form des Brickens. Sehr selten, aber um so fataler, ist der Hard-Brick, denn hier wurde das System soweit zerstört, dass kein Zugriff mehr aufs Smartphone möglich ist - und man es entsprechend auch nicht mehr retten kann.

Da das Android-System durch den Root-Zugriff offen ist, steigt auch die Gefahr durch Malware. Zwar muss der Nutzer die Root-Rechte manuell freigeben, aber ein unachtsamer Fingertipp oder eine vermeintlich harmlose Root-App können dazu führen, dass sich Malware einschleust - und durch die Root-Privilegien wesentlich mehr Schaden anrichten.

-Sehen Sie mehr unter: http://chinamobiles.org/showthread.php?33232-Disskusion-IP5-MTK6577-Dual-Core-1GHz-Android-4-0-Handy-Smartphone-mit-4-Zoll-Displa

  Aucun commentaire | Ecrire un nouveau commentaire Posté le 05-09-2013 à 12h25

 Moto X erste Eindrücke: Preis zu hoch, Schaltflächen Rassel, Exclusives saugen Alerter l'administrateur Recommander à un ami Lien de l'article 

Zusammenfassung: Ich verbrachte das Wochenende mit dem Moto-X und halten handy cover samsung galaxy s2 chanel, greifen stattdessen mein HTC ein. Der Preis ist zu hoch für ein subventioniertes Android Gerät mit Mid-Range-Spezifikationen und Kunststoff fühlen.

Moto X-Retail-Paket

Nach dem Wochenende mit dem Moto-X verstehe ich nicht ganz die nahezu universelle Aufregung für das Gerät. Anscheinend Mittelmäßigkeit entschuldigt werden wird, wo wir normalerweise scharfe Kritik an verschiedenen Aspekten auf Smartphones von HTC, Apple, Samsung und anderen hören.

Moto-X fühlt sich gut in der Hand, funktioniert gut mit einer Hand, hat ein schönes OLED-Display, fühlt sich ziemlich robust, hat eine große Implementierung von Google jetzt führt eine ziemlich reine Version von Android und wird in den USA montiert. Jedoch der Preis ist so hoch wie high End-Smartphones, die Hardware könnte besser sein, die einzigartige Anpassungsfunktion beschränkt sich auf einzelne Träger und gibt es andere Smartphones, die mehr für den Preis anbieten. Ein 100 Dollar subventioniert Moto X wäre ein überzeugendes Gerät, und es wird interessant sein zu sehen, wie lange es am oberen Ende des Spektrums Preise hängen kann.
Preis

Vor der Bekanntgabe Einzelhandel gab es Hoffnung, dass die Moto-X für das Google Nexus-4 preislich würde, $299 / $349 für SIM Handy mit Nein-Vertrag entsperrt, aber stattdessen wir mit einem Telefon, das preislich dasselbe wie fast alle anderen high-End-Smartphones landeten. 200 US-Dollar (16GB) und $250 (32GB) mit einem zwei-Jahres-Vertrag am AT&T ist zu hoch für dieses Telefon, wenn Sie es mit Geräten wie dem HTC-One vergleichen. Die Nein-Vertrag, aber immer noch SIM-LOCKED, Varianten AT&T werden berichtet, um $575 und $620, bzw. Kosten. Sorry, das ist einfach zu groß für ein Handy mit Dual-Core-Prozessor und paar Hardware Qualitätsprobleme.
Hardware

Zum größten Teil, erhalten Sie vom reden, iOS und Windows Phone 8 Geräte-Spezifikationen. Jedoch sind die Angaben auf der Android-Plattform wichtig, sodass wir sie genauer betrachten müssen. Moto-X hat einen Dual-Core-Snapdragon, während andere moderne high-End-Android-Smartphones Quad-Core-Prozessoren haben. In den letzten paar Tagen habe ich nicht alles erlebt, das würde bedeuten, dass der Prozessor-Unterschied aber die Leistung negativ auswirkt.

Samsung Galaxy S4 und HTC ein 1080p-Displays haben und sie sehen fantastisch aus. Das Moto-X hat ein 720p-Display. Das AMOLED-Display sieht toll an der Moto-X, auch bei 720p, aber ich erwartet, dass den Preis die niedrigere Auflösung wiedergeben zu sehen.

Das Moto-X hat 2 GB RAM, 16 GB oder 32 GB interner Speicher (32 GB kaufen), 802.11 a/b/g/n/Ac WiFi, Bluetooth 4.0 LE und 2200 mAh Akku.

Motorola hat eine minimale Seite Lünette auf dem Moto-X, aber der Rand um das Display erinnert mich an ein billiger Gerät. Ich mag die Art, die moderne Smartphones die Anzeige heraus zu den Rändern Übergang und unten um die Seiten, wo Sie kaum die Anzeige bemerken, endet. Ich verstehe, dass eine erhöhte Kante Sie Ihr Telefon Anzeige zuerst für eine Tabelle festlegen können, aber ich das auf jeden Fall mach da ich gerne Benachrichtigungen und so auf dem Display zu sehen. Ich bin auch kein Fan von Schaltflächen oben sichtbar angezeigt und wie die größere Fläche bekomme ich auf meinem HTC-One, die kapazitive Tasten gewidmet hat.

Die Band und Power-Tasten sind Ihre am häufigsten verwendeten Schaltflächen und sie sind beide lose auf der rechten Seite. Man spürt sie verschieben in den Schächten und sogar klapperndes klingt.

Die Kamera wird berichtet, dass ein 10-Megapixel-Modell mit klaren Pixel-Technologie von Motorola sein. Ich habe einige Testaufnahmen Vergleich und bisher finde ich, dass die Kamera einen guten Job macht. Ich mag, wie Sie es zweimal um die Kamera zu starten drehen können, aber wie andere ich gehört vom, Telefon rutschte mir aus der Hand einmal beim Versuch, diese Geste.

Motorola heißt sie haben wichtige Design-Elemente wie z. B. einem geschwungenen Gehäuse und langlebigen Materialien. Jedoch hat der HTC-One auch ein ähnliches geschwungene Design und eine viel höhere Qualität zu bauen. Mein HTC eine ist wie ein teures Schmuckstück und wenn ich beide Geräte auf meinem Tisch habe ich halten greifen die HTC-One da fühlt es sich einfach so viel besser als die Moto-X.

Ich bin auch ein großer Fan von den IR-Port auf meinem HTC-One und haben Erwartungen an high-End-Smartphones, die sehe ich nicht nur auf dem Moto-X. Das Moto-X hat einen mono-Lautsprecher, aber es tatsächlich klingt fantastisch und kann sogar Rivalen mein HTC eine Stereo-Lautsprecher in mancher Hinsicht.
Moto-Maker-Anpassung

Es gab eine Menge Förderung über die Moto-Maker Website und Shell-Anpassungen an die Käufer. Leider Motorola haben einen deal mit dem Teufel und die Option für die meisten von uns durch die Begrenzung des Diensts nur AT&T getötet ebay THL. Ggf. andere Carrier-Kunden ein Moto-X, müssen sie entweder eine weiße oder schwarze Standardgerät abholen oder einige unbekannte Wartezeit, bis die Exklusivität endet. Die Moto-Maker-Erfahrung eignet sich hervorragend für den Verbraucher aber, nicht, es für jeden verfügbar beim Start ist schrecklich.
Software

  Aucun commentaire | Ecrire un nouveau commentaire Posté le 24-08-2013 à 07h41



SYNDICATION
 
Fil RSS 2.0
Ajouter à NetVibes
Ajouter à Google
Ajouter à Yahoo
Ajouter à Bloglines
Ajouter à Technorati
http://www.wikio.fr
 

Allzic en direct

Liens Commerciaux
L'information à Lyon
Retrouvez toute l'actu lyonnaise 24/24h 7/7j !


L'information à Annecy
Retrouvez toute l'actu d'Annecy 24/24h 7/7j !


L'information à Grenoble
Retrouvez toute l'actu de Grenoble 24/24h 7/7j !


Application Restaurant
Restaurateurs, demandez un devis pour votre application iPhone


Fete des Lumières
Fête des lumières : vente de luminaires, lampes, ampoules, etc.

Votre publicité ici ?
  Blog créé le 20-08-2013 à 08h54 | Mis à jour le 05-09-2013 à 12h25 | Note : Pas de note